www.mikropausen.de

So funktioniert die Software Mikropausen

Mikropausen sind kurze Unterbrechungen einer ansonsten körperlich monotonen und geistig meist anstrengenden Arbeit, um wieder Energie zu schöpfen, die Muskeln zu lockern oder beispielsweise die Augen vor überanstrengender Bildschirmarbeit zu schützen.

Damit man diese kurzen und wertvollen Pausen nicht vergisst, haben wir eine Software entwickelt, die daran erinnert.

Das sich regelmäßig öffnende “Vollbildfenster” mit den unten genannten Anweisungen lässt sich bei Bedarf natürlich auch wegklicken.

Man sollte offen darüber sprechen, damit für nicht eingeweihte Personen die vielleicht zunächst ungewohnten Aktivitäten verständlich sind.
Niemand sollte sich entmutigen lassen, etwas positives für die eigene Gesundheit zu tun!

Folgende Pausen sind standardmäßig hinterlegt:

Bewegen Sie die Augen mehrere Male von links nach rechts und zurück zur Mitte.

  • Augen befinden sich in der Mitte
  • Augen beide nach links außen bewegen, ohne den Kopf zu drehen
  • Augen beide nach rechts außen bewegen, ohne den Kopf zu drehen
  • Augen zurück zur Mitte bewegen

Blinzeln Sie mit den Augen.

  • schließen und öffnen Sie die Augen in hoher Geschwindigkeit

Fokussieren Sie einen Punkt in der Ferne mit den Augen.

  • suchen Sie sich einen möglichst fernen Punkt aus
  • fokussieren Sie nur diesen einen Punkt

Stehen Sie auf und strecken Sie sich.

  • stehen Sie zunächst auf
  • strecken Sie die Arme nach oben
  • versuchen Sie sich so lang wie möglich zu machen
  • die Füße bleiben fest am Boden

Kreisen Sie mit den Augen im/gegen den Uhrzeigersinn.

  • bewegen Sie die Augen langsam im Uhrzeigersinn
  • versuchen Sie dabei so langsam und weit wie möglich zu kreisen
  • drehen Sie dabei nicht den Kopf

Beschreiben Sie mit beiden Augen parallel eine querliegende Acht.

  • diese Aufgabe erfordert etwas Übung
  • drehen Sie bei den folgenden Schritten nicht den Kopf
  • bewegen Sie die Augen zunächst beide parallel langsam nach links unten
  • bewegen Sie die Augen nach links oben
  • bewegen Sie die Augen nach rechts unten
  • bewegen Sie die Augen nach rechts oben
  • bewegen Sie die Aufgen nach links unten und starten Sie von vorne
  • je kreisförmiger die Bewegung ist, desto besser
  • wichtig ist die korrekte Ausführung, nicht die Schnelligkeit

Schließen Sie die Augen fest.

  • schließen Sie die Augen
  • kneifen Sie dann die Augen fest zusammen
  • das Gesicht darf sich dabei auch zusammen ziehen
  • vielleicht hilft die Vorstellung man würde in eine Zitrone beißen
  • halten Sie die Augen während der Mikropause geschlossen

Trinken Sie einen Schluck Wasser.

  • Wasser sollte in ausreichender Menge am Arbeitsplatz zur Verfügung stehen

Bewegen Sie den Kopf vorsichtig in alle Richtungen.

  • man könnten z. B. eine kreisförmige Bewegung ausführen
  • die Betonung liegt hier auf vorsichtig, damit der Nacken nicht überbeansprucht wird
  • die Bewegung sollte angenehm sein

Ziehen Sie die Schultern sanft zurück, ohne sie anzuspannen.

  • setzen Sie sich ganz nach vorne auf Ihren Stuhl
  • führen Sie die geraden Arme vorsichtig nach hinten und unten
  • spannen Sie die Muskeln dabei nicht an
  • halten Sie die Position während dieser Mikropause